Archiv der Kategorie: Projekt

Berlin Aviation (Beechcraft) wird von uns betreut!

Die Firma Beechcraft Berlin kam Ende letzten Jahres auf „Junge mit Ideen“ zu.
Mit dem Wunsch, professioneller und effizienter aufgestellt zu sein, erstellten wir zusammen
mit unserem dortigen Ansprechpartner ein Konzept, welches nun Schritt für Schritt umgesetzt
wird.

Neben klassischen Meiden wie Webseite, Logo-Redesign und Printmedien wurden auch
einige Überlegungen getätigt, wie man interne Kommunikationsprozesse optimieren kann.

Im Netzwerk wurde bereits mit lokalen und bekannten Fotografenkollegen ein umfangreiches
Fotoprojekt durchgeführt. Die Bilder stellen die Grundlage zur Ausgestaltung der zukünftigen
Kommunikationsmedien dar. Hiermit gilt Dank an: Carolina Gumz und Manuel Tysarzik.

Konzept Tuning World 2012

Vom 28.04.2012 bis zum 01.05.2012 fand die Tuning World Bodensee statt.
Die Messe Friedrichshafen verwandelte sich in eine Hochburg für Schrauber, Kleber,
Sprüher und Improvisationsbastler.

Für den Kunden Bruxsafol wurde zusammen mit der Folienschmiede Friedrichshafen, TS-Folienmontage Bamberg und
Oggyprint aus Lörrach unser Konzept für der Messestand organisiert und umgesetzt.
Ziel war es, das Produkt PWF (Platinum-Wrapping-Film) von Bruxsafol zu bewerben.

Die Ideen:

Folie nicht nur für „betuchtere“ Käufer
Auf den 60qm stand nicht nur der Lamborghini eines Kunden aus Markdorf, sondern auch ein Audi A1, welcher
in seiner Größe und Form einem Klein- bis Mittelklassewagen entspricht. Während der Lamborghini in seiner Seltenheit
bewundert wurde, war der Audi A1 in „Candy Pink“ das Highlight. Damit drückten wir auch aus, dass die PWF-Folie für
jeden bezahlbar ist.

PWF über die Messe hinaus
Um gegen die Abstumpfung und mangelnde Aufmerksamkeit der Besucher auf der Tuning World aufgrund der Überladung
an Logos und Produkten zu wirken, wurden gleich zwei Ideen umgesetzt:

Aufkleber auf I-Phone mit PWF-Logo.
Jeder Passant, welcher unsere Autos fotografierte und offensichtlich ein I-Phone 4 besaß, wurde mit einem Kleber für die Rückseite des Iphones versorgt. Wir gaben insgesamt 1300 Aufkleber heraus.

Gewinnspiel mit Mailingaktion.
Wer mit seiner Kamera auf unsere Autos zielte, hatte keinen größeren Wunsch, als ZUSAMMEN mit dem Auto fotografiert zu werden. Darauf gingen wir ein. Eine Canon EOS 7D nutzte zum Schießen der Bilder, Gewinnspielzettel mit Bildnummer versehen zur Ordnung. Gesamt kamen wir so an 1000 Mailadressen und versenden 890 Bilder. So kamen die Besucher wenige Tage nach der Messe nochmals in Kontakt mit dem PWF-Produkt.

Mit dem Klischee brechen

Statt sich auf den Autos räkelnden Mädels war unser ursprünglicher Gedanke, drei stärker geformte, ältere, sympathische Männer auf dem Stand zu haben. Der Plan B wurde dann mit hübschen Jungs umgesetzt.

Durch die Ansprache der Passanten, der permanenten Flyerausgabe und der Geschenke war der Stand die komplette Messe über sehr gut besucht. Wir betreuten zudem die Grafikumsetzung und koordinierten den Ablauf am Stand.

Grafik

Shirts

 

 

 

 

 

 

 

Flyer

 

 

 

 

 

 

 

Logoanimationen



Bildergalerie

Klasse Guerilla Aktion von TNT

Der Sender TNT hat sich mit einer außergewöhnlichen Guerilla-Marketing-Kampagne
viele Klicks auf Youtube und somit den viralen Werbeeffekt gesichert.
Bei dieser Aktion war die Pressearbeit und die Zerstreuung über Social Media
ausschlaggebend.

Schöne Idee:

Sponsoring des BarCamps 2012

Nun ist es offiziell: Der Junge mit Ideen ist Mitsponsor des BarCamps 2012
an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.
Ich unterstütze das BarCamp mit der Suche nach Sponsoren und der Organisation
im Bereich Bewerbung und Design.

Warum ein Sponsoring?
Klar, auch um meinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen.
Was am Bodensee organisiert wird und meine Branche betrifft wird von mir unterstützt so gut ich kann.
Das BarCamp ist eine sehr nützliche und sinnvolle Veranstaltung um sich, egal auf welchem Wissensstand befindlich,
fortzubilden. Es ist eine Art Wikipedia in echt. Das finde ich gut und unterstütze es deswegen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass unser schönes Bodenseegebiet in Sachen Innovation im Marketingbereich eher hinterherhinkt.
Das BarCamp bündelt Branchenprofis von überall her. Auch weit über die Grenzen Deutschlands.
Ich verspreche mir davon, mein Netzwerk um wertvolle Kontakte zu erweitern um damit mein Angebot auszuweiten.

Hier geht’s zur Seite des BarCamps 2012

Dicker Fisch im Netz

….diesmal ist es ein JELLY-Fisch, welcher mir über einen befreundeten
Kreativling und Querdenker vorgestellt wurde (Arbeiten 2.0):

JELLY

Es ist eine kleine Plattform, auf der regelmäßige Treffen in regionalen Cafés mit WLAN-Ausstattung
stattfinden. Dort arbeitet jeder für sich oder mehrere zusammen an dem, was gerade so ansteht.
Sei es eine Arbeit fürs Studium oder ein Projekt für einen realen Kunden.
Weg vom Homeoffice und unter Leute gehen lautet die Devise.
Ich selbst finde die Idee sehr gut, da ich selbst das Arbeiten an meinem Businessplan
im „Haus am See“ in Berlin schrieb.

Vielfalt

Eine Eigenschaft, welche ich klar zu meiner Arbeit zähle ist „Vielfalt“.
Informieren, Zuhören, Zusehen, Mitmachen, Einfühlen, Nachdenken, Begreifen, Suchen, Finden,
Konzentration, Enthusiasmus, Leidenschaft, Wissensdurst, Kompetenz, Professionalität
Mut, Treue und Offenheit fallen meiner Meinung nach darunter.

Sehen Sie sich das Video in HD-Qualität und bildschirmfüllend an:

Das Projekt setzte ich mit Hilfe von Freunden in einer Nachtschicht um.
Das „V“, welches ich in allen 8 Posen darstellen musste, brachte mir
sogar 2 Tage lang Muskelkater ein. 😉

Hier ein Outtake: